Profil Gabriele Sass

Seit 2010 arbeite ich freiberuflich als Interim Managerin mit den Schwerpunkten Marketing und Kommunikation, Projektmanagement und eCommerce.
Zu meinen Kunden zählen internationale Konzerne wie die Siemens Energy AG, mittelständische Unternehmen wie die PAUL HARTMANN AG, Zur Rose Suisse AG und bofrost* sowie Familienunternehmen wie die EUROPA-CENTER AG, BEHR AG, ALEXMENÜ GmbH & Co. KG und der NWB Verlag GmbH & Co. KG.
Eine detaillierte Übersicht meiner Projekte findet sich hier.

Meine Aus- und Weiterbildungen

  • Abgeschlossenes Studium als Diplom-Volkswirtin mit Nebenfach Publizistik an der Georg-August Universität zu Göttingen
  • Abgeschlossene Ausbildung zur Verlagskauffrau im Verlagshaus Gruner+Jahr, Hamburg
  • Zertifizierter Business Coach nach den Statuten des DBVC
  • Ausgebildete Organisationsentwicklerin
  • Ausgebildete Systemische Moderatorin
  • Beraterin Offensive Mittelstand

Festanstellungen vor der Zeit als Interim Managerin

Meine Arbeitsweise

Pragmatismus ist die Kunst, seine Visionen der Realität anzupassen.

Ich habe in zahlreichen Unternehmen innovative Projekte umsetzen dürfen, sehr häufig ging es dabei um digitale Produkte oder Themen. Zu meinen Aufgaben zählt das Aufsetzen des Projektes – stets verbunden mit einer detaillierten Recherche und Analyse der Bedürfnisse und Wünsche der jeweiligen Zielgruppe. Es folgt das Erarbeiten von Business- und Implementierungsplänen und dann die gemeinsame Umsetzung im Team. Hier fungiere ich – je nach Auftrag – als Projektleiterin oder als Sparringspartnerin.

Neue Projekte sind stets auch mit Transformation verbunden. Prozesse und Strukturen müssen verändert oder neu geschaffen werden, Arbeitsweisen verändern sich. Das stößt manchmal auf Widerstände, denen es zu entgegnen gilt: Freundlich zu den Menschen und nachhaltig in der Sache.

Essentiell in Projekten ist eine transparente und klare Kommunikation. Alle Stakeholder sollten sich gut informiert und “abgeholt” fühlen. Kommunikation ist ein wesentlicher Schlüssel zum erfolgreichen Projektverlauf – und eine meiner Kernkompetenzen.

Nicht zuletzt ist es förderlich für den Erfolg eines Projektes, dass die Umsetzung Freude macht, denn in einem solchen Umfeld findet man schneller zu kreativen Lösungen. Wenn alle an einem Strang ziehen ist der Erfolg schneller da. Da hilft es, dass ich eigentlich stets gut gelaunt bin – meine Kunden beschreiben die Zusammenarbeit mit mir als angenehm und unkompliziert.

Mein Engagement

Mitglied im Verband deutscher Unternehmerinnen (VdU)

Von 2009 bis 2019 Mentorin im Expertinnen-Beratungsnetz/Mentoring der Universität Hamburg